Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum & Datenschutz.X
+43 720 30 40 10

Carpanion: Datenschutz durch das European Privacy Seal

22.06.2017

Regau, Österreich. Das vernetzte Auto bringt viele Möglichkeiten mit sich, wirft aber ebenso Fragen auf. Eines der zentralen Themen ist der Datenschutz. Wie sicher ist das vernetzte Auto? Wie sicher ist die Übertragung von Daten? Ist es möglich angesichts von Fahrdaten Rückschlüsse auf den Fahrer bzw. Besitzer zu ziehen?
 

Als Hersteller eines elektronischen Fahrtenbuchs ist Datenschutz für die Carpanion GmbH von großer Bedeutung. Bereits im Entwicklungsprozess wurden spezielle Maßnahmen gesetzt, um den Fahrer und die Fahrdaten nach bester Möglichkeit zu schützen. Um maximale Datensicherheit zu erreichen und dem Fahrzeugbesitzer volle Datenhoheit zu garantieren, arbeitet die Carpanion GmbH mit dem Security & Privacy by Design-Prinzip der Firma AMV Networks, dessen AMV®System mit dem EuroPriSe-Zertifikat (European Privacy Seal) ausgezeichnet wurde.

 

Weltweit höchster zertifizierbarer Datenschutzstandard

Das European Privacy Seal (EuroPriSe), das Europäische Datenschutz-Gütesiegel, ist der weltweit höchste zertifizierbare Datenschutzstandard. Durch das EuroPriSe wird informationstechnischen Produkten und IT-Serviceleistungen die Konformität zu europäischem Recht, speziell der europäischen Datenschutzrichtlinie 95/46/EG, wie auch zu nationalen Rechtsnormen bescheinigt. Ziel ist eine Öffnung des Marktes für datenschutzfreundliche Produkte („Privacy by Design“) und Technologien, während gleichzeitig Transparenz und Vertrauen in IT-Produkte und -Dienstleistungen gefördert wird.

 

Carpanion setzt auf das EuroPriSe-zertifizierte AMV®System

Um den höchstmöglichen Datenschutz für den Fahrzeuglenker zu garantieren, setzt Carpanion für sein elektronisches Fahrtenbuch auf das nach dem Security & Privacy by Design-Prinzip operierende, mit dem EuroPriSe zertifizierte AMV®System von AMV Networks mit der On-Board Einheit ASG® (Anonymes Sensordaten Gateway). Die Einheit ist direkt am CAN-Bus (Controlled Area Network) eingebaut und erfasst Fahrzeugdaten direkt, die zur Verarbeitung weitergeleitet werden. Sämtliche Daten werden verschlüsselt übermittelt und ohne Bezug  zu Fahrzeugmodell oder Fahrzeughalter verarbeitet. Das AMV®System mit seinem Security & Privacy by Design-Prinzip ist die einzige Technologie dieser Art auf dem Markt und stellt somit bereits heute auf einzigartige Art und Weise die Weichen für die zukünftige Vernetzung im Automobilbereich.

 

Intuitive, elektronische Fahrtenbuchlösung mit höchsten Datenschutzansprüchen

Durch die bahnbrechende Technologie, die intuitive Bedienung, die Berücksichtigung und Erfüllung sämtlicher finanzrechtlicher Kriterien und das hohe Maß an Datenschutz, der ab dem ersten Entwicklungsschritt berücksichtigt und in den Vordergrund gerückt wurde, eignet sich die Fahrtenbuch-Lösung von Carpanion für Unternehmer in Klein- und Mittelbetrieben wie auch für Einzelpersonen. Das umfangreiche Statistik-Tool ermöglicht überdies die Führung eines umfangreichen Fuhrparks und erleichtert das Flottenmanagement durch das Erstellen, Verwalten und Auswerten von verschiedenen Fahrzeuggruppen.

 

Zertifizierter Datenschutz, Manipulationssicherheit, hohes Maß an Verschlüsselung, stete Datenhoheit: Carpanion löst schon heute die automotiven Versprechen der Zukunft ein.


Weitere News


Zurück zur Übersicht