Smartes
Schlüsselmanagement

Mit unserer Smartbox beenden Sie die aufwändige oder chaotische Verwaltung von Schlüsseln. Nie wieder Schlüsseln in unversperrten Büros liegen lassen. Schlüssel zu vertraulichen Unterlagen (z.B. Lohnverrechnung) sollten sicher und DSGVO-konform verwahrt werden und der Zugriff zu den vertraulichen Unterlagen darf nur durch befugtes Personal erfolgen.

Vorteile intelligenter Schlüsselkästen

Immer Online verbunden

Schlüsselkasten mit integrierter SIM-Karte ermöglicht eine Fernüberwachung und Echtzeit-Aktualisierungen, es wird kein Netzwerkkabel benötigt.

Funktioniert auch offline

Dank integrierter Backup-Batterie bleibt der Schlüsselkasten auch ohne Strom verfügbar. Über PIN-Codes können auch ohne Online-Zugriff Schlüssel entnommen werden.

Modular erweiterbar

Erweiterbare Schlüsselkasten-Module und Installationen an mehreren Standorten bequem über ein System verwaltbar.

Detaillierte Berechtigungen

Berechtigung für Benutzer zuweisen, wer zu welchem Zeitpunkt Zugriff zu den Schlüsseln hat.

Abgesicherte Schlüsselausgaben

Über PIN-Codes oder RFID Chips können die Schlüssel ausgegeben oder retouniert werden, Protokoll wer wann welchen Schlüssel entnommen hat. Perfekt für die einfache und lückenlose Lenkererhebung.

smartbox
Vorteile

Mit unserer Smartbox-09 bieten wir Ihnen einen zuverlässigen Schlüsselkasten für die smarte Schlüsselverwaltung in Ihrem Unternehmen. Mit diesem intelligenten Schlüsselkasten optimieren Sie die Schlüsselverwaltung. Mit der integrierten Backup-Batterie und der Offline-Verfügbarkeit läuft der Betrieb rund um die Uhr reibungslos.

Zulassungsinhaber zur Dokumentation der Lenker verpflichtet

 

Zulassungsbesitzer (Fuhrparkleiter) müssen grundsätzlich immer wissen, wer die Firmenfahrzeug zu einem bestimmten Zeitpunkt gelenkt hat. Es besteht eine gesetzliche Pflicht, Aufzeichnungen zu führen, falls dies notwendig ist.

 

DSGVO konforme Schlüsselverwaltung

Im Rahmen der DSGVO Artikel 32 (technisch-organisatorische Schutzmaßnahmen) sollte auch der Zugang von Unbefugten zu technischen Verarbeitungsanlagen, wo datenschutz- oder sicherheitsrelevante Verarbeitungen durchgeführt werden, dokumentiert werden. 

Nur Befugte und definierte Benutzerkreise sollten Zugriff auf die notwendigen Schlüssel, Räume oder Schränke haben.  Die Ausgabe/ Rückgabe aller Schlüssel ist schriftlich zu dokumentieren, um jederzeit nachvollziehen zu können, wer zu welchem Zeitpunkt Zutritt zu welchen Räumen hatte.

 

 

Eine Nicht- oder Falschauskunft ist strafbar (Strafe wegen Verletzung der Auskunftspflicht zusätzlich zum Verkehrsdelikt). 

Rechtsgrundlage für die Auskunftspflicht bei der Lenkererhebung ist

§ 103 Abs 2 Kraftfahrgesetz (KFG).

Mit einem Smartbox Schlüsselkasten ist es einfach, die Schlüsselausgabe auf die verantwortlichen Personen einzuschränken und zu jedem Zeitpunkt die Schlüssel sicher zu verwahren und die Ausgaben zu dokumentieren.

Diese Branchen verwenden die smartbox

Entdecken Sie die flexiblen Einsatzmöglichkeiten für jede Art von Branche.

Facility management

Autohäuser

Autovermietung

Hotels

Baufirmen

Logistik

IHRE ANFRAGE

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf, um mehr zu erfahren. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage:

Mit der Nutzung unseres Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet werden. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht. Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit einer E-Mail an info@bauhofmanager.com widersprechen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kontakt

Carpanion GMBH
Linzerstraße 61/5
4840 Vöcklabruck
Austria

Follow Us

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von outlook.office365.com zu laden.

Inhalt laden